Elbe-Radweg 2020 – preview

Morgen geht mein Urlaub los. Geplant ist eine Radtour entlang der Elbe.

Wie auch schon letztes Jahr beim Weser-Radweg möchte ich gerne meine Erfahrungen teilen und Ideen austauschen.

Vorbereitung
Ausser meinen Feierabend Fahrten habe ich kein großartiges Training absolviert. Die Konditionen kommt beim fahren. Ist einfach so.

Ausrüstung
Mein Fahrrad, zwei Satteltaschen und eine Lenkertasche. In der linken Klamotte für ca. 6 Tage in der rechten Waschzeug und Proviant. Vorne habe ich Kartenmaterial, Handy, Ladekabel, Masken und Besteck sowie ein Taschenmesser. In der kleinen Satteltasche führe ich noch ein Pannenspray als auch ein Multifunktionswerkzeug mit.

Kartenmaterial
1) Offizielles ELBERADWEG Handbuch 2020 – kostenlos bereitgestellt von elberadweg.de
2) Elbe-Radweg Stromaufwärts von bikeline 1:75000 (2018)

Die einzige Beschränkung der Reise ist hauptsächlich die Zeit. Da ich nur 16 Tage habe werde ich versuchen soviel wie möglich darin unterzubringen. Wie weit ich es schaffe hängt von diversen Faktoren ab – aber die Länge der Strecke ist nich das Ziel, sondern das entdecken für mich unbekannter Orte, neue Eindrücke, nette Menschen, unentdeckter Pfade, kulturelle Kleinode und tolle Erfahrungen.

Die Übernachtung sind soweit bis Dresden gebucht. Eine Mischung aus Hotels, Hostels, Ferienwohnungen und privaten Gästezimmer. Die Option mit Zelt und Schlafsack habe ich bereits im Vorfeld ausgeschlossen.

Von Hamburg nach Bad Schandau sind es 690 Kilometer wenn man sich präzise an die Karte hält. Wieviel ich gefahren bin verrate ich am Ende der Tour.

Auf gut‘ Rückenwind!


Veröffentlicht von Nils Bike

Nils Bike and Co.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: