Weser Radweg 2019 – Tag 4

Etappe #4 – Porta Westfalica – NienburgSamstag, 15. Juni 2019 Schon mal vorweg: Die heutige Tour wird die längste mit über 100 Kilometer am Ende des Tages auf dem Tacho. Den Morgen verbrachte ich damit mir eine Unterkunft zu sichern. Irgendwie war alles auf den gängigen Webseiten entweder nicht passend oder ausgebucht. Ich entsinne das„Weser Radweg 2019 – Tag 4“ weiterlesen

Weser Radweg 2019 – Tag 3

Etappe 3: Bodenwerder – Porta WestfalicaFreitag, 14. Juni 2019 Die Herberge Zum Goldenen Anker machte ihrem Namen alle Ehre: Es war laut oder die Fenster waren nicht ganz dicht und das Bett hing durch wie in einer Kajüte. Allerdings hat es das Frühstück wieder rausgeholt: Es gab frisches, hausgemachtes Brot, es gab Lachs und frischen„Weser Radweg 2019 – Tag 3“ weiterlesen

Weser Radweg 2019 – Tag 2

2. Etappe: Bad Karlshafen – BodenwerderDonnerstag, 13. Juni 2019 Nach einem rustikalen Frühstück aus Eiern und Speck und einen großen Schale Müsli habe ich mich relativ spät auf den Weg gemacht. Es war schon kurz vor 10 als ich wieder auf den beschilderten Weg bog und hessischen Boden verließ. Nach wenigen Kilometern habe ich bereits„Weser Radweg 2019 – Tag 2“ weiterlesen

Weser Radweg 2019 – Tag 1

Tag 1: Hannoversch-Münden – Bad KarlshafenMittwoch, 12. Juni 2019 Aufgrund der gewählten Beförderungsmethode, dem Niedersachsenticket konnte meine Tour erst ab 9:00h starten. So ging es nach einem ausgiebigen Frühstück zum lokalen Bahnhof Bremen-Lesum. Das Wetter war leicht feucht. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch Hoffnung auf späteren Sonnenschein. Von Bremen Hbf ging es über Hannover„Weser Radweg 2019 – Tag 1“ weiterlesen

Der Weser Radweg (2019)

Der Weser-Radweg 2019 Mitte Juni ’19 habe ich mich auf meine erste große Fahrradtour vom Weserbergland bis an die Nordsee gemacht – dem Weser Radweg. Der vom ADFC mit 4-Sternen ausgezeichnete Radweg ist von meiner Seite definitiv zu Recht empfohlen und sehr variabel planbar. Die Strecke ist wirklich gut beschildert, relativ eben und es gibt„Der Weser Radweg (2019)“ weiterlesen

Rückenwind

Heute war zwar laut Wetterradar Regen angesagt aber ich habe einen trockenen Slot erwischt. Es ging – ja genau – ums Lesumsperrwerk. Heute mal gegen den Uhrzeigersinn. Auf der Deichseite gab es dann kräftigen Rückenwind, sodaß eine neue Bestzeit von unter zwei Minuten pro Kilometer. (1:58/1km) in diesem Segment erfolgte. Durch die schnelle Runde gab„Rückenwind“ weiterlesen

OHZ

Das Autokennzeichen OHZ ist das der Region Osterholz-Scharmbeck und meine Tour für heute. Zusätzlich ging es auf dem Rückweg nochmal über Wasserhorst. 30 km sollten reichen um meine Excercise Ringe voll zu bekommen. Route und Daten siehe Screenshots. Im letzten Fünftel sagte das Knie, es wolle nicht mehr deshalb etwas langsamer ab dann.

Himmelfahrt 2020

21. Mai 2020 – immer noch unter dem Hintergrund der Regenerierung nochmal eine Lesumsperrwerksrunde mit den üblichen ca. 14,5 Kilometern. Der Rückenwind war nicht ohne sodaß ich trotz der Tatsache noch nicht topfit zu sein eine Bestzeit von 40:14 hingelegt. Zeitlich war es auch schon etwas später und damit nicht die vielen Hobby Inlineskater unterwegs.„Himmelfahrt 2020“ weiterlesen